Nachhaltige Schülerfirma mal genossenschaftlich

Das gemeinsame Arbeiten in einer nachhaltigen Schülergenossenschaft eröffnet SchülerInnen Einblicke in konkrete wirtschaftliche, ökologische und soziale Zusammenhänge.

Es verlangt Innovation, Kreativität, Eigeninitiative und Teamgeist, regt unternehmerisches Denken und Handeln an und bringt Orientierung für das spätere Berufsleben.

Zudem bietet das realitätsnahe und gemeinschaftliche Arbeiten in nachhaltigen Schülergenossenschaften Gelegenheit zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen und
-kompetenzen, die über die für andere Schülerfirmen notwendigen hinausgehen. In nachhaltigen Schülergenossenschaften können auch größere Gruppen lernen, was Solidarität in der Zweckgemeinschaft bedeutet.

Unterstützt durch Vorlagen lernen die SchülerInnen, dass größere Gruppen für ihre Entscheidungsfindungen Organisationsstrukturen und Regeln brauchen. Sie erfahren beispielhaft, wie solche gestaltet werden können, um ein Maximum an Teilhabe und Teilnahme zu erreichen und abzusichern. Der erwirtschaftete Gewinn ist nicht mehr die einzige Motivation zur Mitarbeit. In der nachhaltigen Schülergenossenschaft bekommen viele SchülerInnen eigene Rollen als Vorstand oder Aufsichtsrat, wodurch erfahrbar wird, dass Verantwortung und Einfluss eng zusammengehören.

In nachhaltigen Schülergenossenschaften erwerben SchülerInnen Werkzeuge zur selbst organisierten Gestaltung gesellschaftlicher, ökologischer, beruflicher, kultureller und nachbarschaftlicher Bezüge.

 

Ansprechpartner:

Ute Delimat
, Genossenschaftsverband e.V., Verwaltungssitz Hannover
(für Schülergenossenschaften in Niedersachsen – außer Weser-Ems)
Tel.: 0511 9574-5432
E-Mail:
ute.delimat@genossenschaftsverband.de

Harald Lesch, Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V., Oldenburg
(für Schülergenossenschaften im Bereich Weser-Ems)
Tel.: 0441 21003-559
E-Mail:
harald.lesch@gvweser-ems.de

Norbert Klüh, Fachkoordinator Nachhaltige Schülerfirmen,
Landesschulbehörde Niedersachsen
Tel.: 04222 2358
E-Mail:
klueh.norbert@foerderzentrum-ganderkesee.de

 

Wissenschaftliche Begleitung:

Prof. Dr. Nicole Göler von Ravensburg
Fachbereich 4 - Soziale Arbeit und Gesundheit
Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences
Nibelungenplatz 1
60318  Frankfurt am Main
Tel.: 069 15332835
E-Mail:
nraven@fb4.fh-frankfurt.de
Gebäude 10, Raum 27...