Was man sonst noch braucht

In der ersten formellen gemeinsamen Mitgliederversammlung, der so genannten Gründungsversammlung, nehmen die anwesenden Mitglieder eine Satzung an. Das ist sozusagen die Verfassung der Genossenschaft.

Eine Mustersatzung und Mustervordrucke für die Geschäftsordnungen für Vorstand und Aufsichtsrat findet ihr im Abschnitt „Downloads“ unter dem Kapitel „Gründungsunterlagen“. Weitere hilfreiche Informations- und Musterunterlagen für den Organisationsablauf und die Arbeit in einer Schülergenossenschaft findet ihr im Downloadkapitel „Was man sonst noch braucht“.